Sie sind hier

Einführungskurs für Asbestsanierer

Kaum eine Berufsgruppe aus der Baubranche hat nicht von Zeit zu Zeit mit Asbest zu tun. In diesem eintägigen Einführungskurs für Baufachleute vermitteln wir Grundkenntnisse zu Asbest, asbesthaltigen Materialien, einfachen Massnahmen zum Gesundheitsschutz und zum korrekten Vorgehen bei Um- und Rückbau-Projekten.

 

Kursziele

Nach Abschluss des Kurses können die Teilnehmer:

  • Die wichtigsten, schadstoffverdächtigen Materialien selber erkennen.
  • Einzelne Proben selber nehmen.
  • Entscheiden, welche Arbeiten sie selber ausführen können und welche nicht.
  • Die eigene Gesundheit und die anderer schützen.

 

Kursinhalte

  • Was ist Asbest und wo findet man es?
  • Arbeiten im orangen und im roten Bereich
  • Suva Factsheets und Merkblätter
  • Persönliche Schutzausrüstung und Kollektivschutz
  • Praktische Übung: Erkennen von Materialien

 

Zielpublikum

Der Kurs wendet sich an alle Baufachleute, die im Um- und Rückbau von Gebäuden tätig sind.

Dieser Einführungskurs in die Asbest-Thematik, zählt zur Grundausbildung, welche für die Zertifizierung als "Spezialist für Asbestsanierung gemäss EKAS 6503" und die Anerkennung des Zertifikats durch die Suva besucht werden muss. Die von der Suva geforderte Grundausbildung beinhaltet nebst einer Lehre / Ausbildung im Baugewerbe einen Einführungskurs in Asbest und eine zweitägige Arbeitsschutzausbildung. Die Teilnahme am Kurs gemäss EKAS 6503 ist zurzeit noch ohne die Grundausbildung möglich. Das Zertifikat kann aber erst ausgestellt werden, wenn die Grundausbildung nachgeholt wurde. Es wird empfohlen die beiden Grundkurse vor der Ausbildung zum Spezialisten für Asbestsanierung zu absolvieren.

 

Kurszeiten

Die Kurse dauern jeweils von 8:30 bis 16:30 mit einer Mittagspause von 1 Std.

Kursgebühren

Standardpreis: 450 CHF
Preis inkl. Unterlagen und Verpflegung.

Mitglieder BilBau: 405 CHF
Preis inkl. Unterlagen und Verpflegung.
Die Anmeldung zum reduzierten Preis (10 % Reduktion) bedingt den Abschluss einer Mitgliedschaft beim Verein Bildungszentrum Bauschadstoffe Bilbau.

Ausbildungen im Bereich Asbest sind berechtigt für Beiträge von Parifond Bau und TempTraining. Die Ausbildungskosten und der Erwerbsausfall werden in der Regel übernommen. Bei einer Buchung zusammen mit dem Einführungskurs Arbeitssicherheit und der Ausbildung Spezialist Asbestsanierung wird ebenfalls ein Rabatt von 10% gewährt (Kummulation bei Mitgliedschaft).

 

Praktische Informationen

Der Kurs baut auf den Merkblättern und Factsheets der Suva auf. Ergänzend dazu erhalten die Teilnehmenden Kopen der Folien und Übungen.

Die Kurse dauern von 8:30 bis ca. 16:30 mit einer Mittagspause von 1 Std.

Datum

23.11.2020 - 23.11.2020

Standort

Lenzburg

Datum

22.02.2021 - 22.02.2021

Standort

Lenzburg