Sie sind hier

Weiterbildung Bauabfälle und Entsorgung

Beim Abbruch oder Rückbau von Gebäuden fallen enorme Mengen von Abfällen an. Diese sicher zu transportieren, allenfalls zu behandeln, korrekt zu entsorgen oder der Wiederverwertung zuzuführen ist eine grosse Herausforderung.

Dieser Kurs vermittelt die gesetzlichen Grundlagen um ein Entsorgungskonzept gemäss VVEA Art. 16 und deren Vollzugshilfen zu erstellen. Die Teilnehmenden lernen auch, eine Baustelle in Bezug auf die korrekte Entsorgung der Abfälle zu begleiten.

Kursziele:

Der Kurs hat folgende Zielsetzungen:

  • Die Kursteilnehmer kennen den gesetzlichen Rahmen zum Transport und Entsorgung von Abfällen, insb. VVEA und VeVA, sowie (begrenzt) kantonale Vorschriften und Anforderungen.
  • Sie können ein Entsorgungskonzept ausarbeiten, d.h. Abfallarten und Mengen bestimmen und auf Grund der Vorschriften festlegen, welche Abfälle wo entsorgt werden müssen.
  • Sie können ein Abbruch- oder Umbauvorhaben bezüglich der Entsorgung kompetent begleiten und sicher stellen, dass alle Abfälle kostengünstig und vorschriftsgemäss entsorgt werden respektive ins Recycling gelangen.

Kursinhalte

  • Allgemeine Grundlagen zum Thema Recycling und Entsorgung von normalen Abfällen und Sonderabfällen.
  • Gesetzliche Vorschriften auf nationaler, kantonaler und kommunaler Ebene
  • Entsorgungskonzept für belastete und unbelatete Bauabfälle erstellen
  • Abfallbewirtschaftung: Wie einen hohen Recycling-Anteil erreichen aber auch Kosten sparen.
  • Kontrolle und Begleitung eines Abbruchs/Rückbaus

Zielpublikum

Der Kurs wendet sich an Personen, die bereits eine Grundausbildung im Bereich Asbest, Altlasten oder Sanierung haben und ihr Fachwissen ergänzen wollen.

Praktische Informationen

  • Kurszeiten: jeweils von 8:30 bis ca. 16:30
  • Kursort: Kursräume des Bildungszentrum Bauschadstoffe, Niederlenzer Kirchweg 1 in Lenzburg.
  • Kursunterlagen: Die Kursteilnehmenden erhalten einen Kursordner mit Kopien aller Präsentation. Diese werden ergänzt durch verschiedene Online-Referenzen, insbesondere mit Polludoc.ch.

Kurskosten

  • Kurskosten, inkl. Verpflegung und Unterlagen: 860 CHF pro Person.
  • Mehrfachbuchungen: Für Personen oder Firmen, die mehrere Kurse buchen, wird ab 10 Tagen ein Rabatt von 10% gewährt.

Kursdaten und Orte