Sie sind hier

Kurse für Asbest- und Bauschadstoff-Sanierer

Als Spezialisten für Asbest- und Bauschadstoffsanierung sind Sie dafür zuständig, dass Materialien, die Schadstoffe enthalten sauber entfernt und entsorgt werden, ohne dass dabei die Gesundheit der Arbeiter und die Umwelt gefährdet werden. Sie können Sanierungen planen und stellen vor Ort sicher, dass die Massnahmen richtig umgesetzt werden. Neben der Gefahr von Asbest achten Sie auch auf den allgemeinen Arbeitnehmerschutz.
 

Die Grundausbildung für Asbest-Sanierer

Um zu werden, brauchen Sie eine Grundausbildung im Bau und gute Deutschkenntnisse (mindestens Niveau B1). 
 
Der Lehrgang zum Asbest-Sanierer gemäss Anforderungen der Suva besteht aus drei Teilen, die zusammen oder einzeln gebucht werden können:
  • Einführung für Facharbeiter Asbestsanierung (1 Tag)
  • Arbeitssicherheit für Asbest-Sanierer (2 Tage)
  • Ausbildung Spezialist Asbestsanierung gemäss EKAS 6503 (4.5 Tage)
 

Weiterbildungen für Asbestsanierer

Unser komplettes Kursprogramm finden Sie hier.

 

Wie erhält man als Firma die Suva-Anerkennung?

Sollte Ihre Firma noch nicht als Asbestsanierer anerkannt sein, und Sie suchen Informationen dazu, wie Sie vorgehen müssen, finden Sie in dieser Broschüre.