Asbest in Fugendichtungsmassen

Posted by

Simon Schneebeli; November 05, 2010

Von der Firma CSD haben wir Photos von einer Fugendichtungsmasse erhalten, die etwa 30 und 80% Asbest enthält. Es handelt sich dabei um eine Masse, die an der Aussenfassade beim Fensteranschluss angebracht wurde.

Das Material wird als zähe, leicht klebrige Masse, innen sehr hell (fast weiss) dargestellt. Es unterscheidet sich von anderen Fugendichtmassen durch sein plastisches Verhalten: wenn man daraufdrückt, bleibt der Eindruck bestehen und bildet sich nicht sofort
zurück.

Hier einige Photos:

Fugendichtungsmasse mit Asbest

Und hier ein Photo des Materials am Gebäude.

Zu bemerken, dass es sich hier um ein sehr selten vorkommendes Material handelt. Fugendichtungsmassen, insbesondere Fensterkitte enthalten in der Regel weniger als 1% Asbest.

Da es sich offenbar um ein fest gebundenes Material handelt, muss hier wohl nicht dringend saniert werden. Im Rahmen eines Abbruchs oder Umbaus sollten solche Materialen aber dringend von einer Sanierungsfirma entfernt und entsprechend entsorgt werden.

Weitere News

Beim Rückbau von Asbestzementplatten werden diese noch heute regelmässig von Hand in die Mulde gelegt - dies setzt Arbeiter unnötig Gefahren aus. Das Suva-Merkblatt 84057 enthält konkrete Hinweise, was im Umgang mit Asbestzementplatten zu vermeiden ist.

Posted by: Simon Schneebeli; Freitag, 4 Feb

Wie viele Proben von Verputz sind wirklich nötig? Daten von Laboren weisen darauf hin, dass es in der Praxis grosse Unterschiede gibt. Auch der Anteil an Proben, die Asbest enthalten, variiert regional stark.

Posted by: Simon Schneebeli; Dienstag, 1 Feb

Flanschdichtungen in Heizungs- und Leitungsrohren enthielten früher sehr häufig Asbest. Welche Dichtungen aber sind genau betroffen? Und wie oft haben sie Asbest drin? Wir sind der Sache nachgegangen!

Posted by: Simon Schneebeli; Sonntag, 12 Sep

Um den Austausch mit den anerkannten Asbestsanierungsfirmen zu fördern, organisierte die Suva am 27. Mai eine Informationsveranstaltung. Corona-bedingt fand diese online statt.
Die Suva nutzte den Anlass um über Neuerungen zu informieren und um die Umsetzung bestehender Regeln zu präzisieren. Hier das wesentliche in Kürze.

Posted by: Simon Schneebeli; Donnerstag, 8 Jul