Sie sind hier

Asbest

Photo Probenahme Asbest

Wenn eine Asbest-Sanierungsfirma auch Schadstoff-Untersuchungen anbietet, dann ist es für sie einfach, Materialproben auszutauschen, um damit mehr Sanierungsaufträge zu generieren. Offenbar gibt es Firmen, die das auch tun. Für Bauherren ist es daher ratsam, die Resultate zu hinterfragen und gegebenenfalls eine Zweitmeinung einzuholen.

Posted by: Simon Schneebeli; Freitag, 16 Apr
Photo Probenahme Verputz

Wie entscheiden Sie bei einer Bauschadstoff-Diagnose, wie viele Proben Sie von welchem Material nehmen? Insbesondere für grosse Liegenschaften kann man das nicht einfach "nach Gutdünken" machen. Es braucht eine nachvollziehbare Probenahmestrategie. Aber was heisst "Probenahmestrategie"?

Posted by: Simon Schneebeli; Sonntag, 4 Okt
Photo Suva Anpassungen Merkblatt Elektriker und Übersicht Massnahmen

Die Suva hat die Tabelle "Arbeiten mit asbesthaltigen Materialien - Übersicht der Massnahmen" angepasst. Ebenfalls eine neue Version gibt es für das Merkblatt für Elektriker "Lebenswichtige Regeln Asbest: Elektrizitätsunternehmen", welches in einigen Punkten präzisiert wurden.

Posted by: Simon Schneebeli; Montag, 13 Jul
Microscope, Photo by Apex 360 on Unsplash

Wie gut sind die Laboratorien, welche Materialproben auf Asbest untersuchen? Das Forum Asbest Schweiz FACH wollte es genauer wissen. Letztes Jahr wurde unter verdecktem Namen ein Set von Proben an alle Laboratorien auf der Liste des FACH verschickt. Die Resultate dieser Qualitätskontrolle sind ernüchternd.

Posted by: Simon Schneebeli; Freitag, 10 Apr
Photo Asbest-Sanierer in Test-Zone

Bereits im Frühling 2019 hat die SUVA darüber informiert, dass sie die Anforderungen an die Teilnehmer der Ausbildung zum Spezialisten für Asbestsanierung gemäss EKAS-Richtlinie 6503 anzuheben gedenkt.

Auf Anfang 2020 treten diese Änderungen in Kraft.

Neue Anforderungen an Kursteilnehmer

Personen, die sich zum Spezialist für Asbestsanierung ausbilden wollen, müssen neu folgende Anforderungen erfüllen:

Posted by: Simon Schneebeli; Donnerstag, 2 Jan
Photo  Plan Asbest

Am 3. Mai fand in Bern eine Zusammenkunft der Suva mit Vertretern aller in der Schweiz anerkannten Ausbildungsstätten von  Spezialistinnen und Spezialisten für Asbestsanierungen statt. Ziel des Treffens war einerseits ein Austausch über den gegenwärtigen Stand der Dinge. Andererseits ging es um die Frage, wie man die Ausbildung von Spezialisten für Asbestsanierung weiter verbessern kann. Konkret möchte die Suva durch eine verbesserte Ausbildung den Gesundheitsschutz der Arbeiter verbessern.

Stand der Dinge

Zu Beginn des Treffens präsentierte die Suva verschiedene Zahlen:

Posted by: Simon Schneebeli; Samstag, 25 Mai