Luftbilanz einer Sanierungszone - Version 4.1

Posted by

Simon Schneebeli; März 18, 2015

Vor vier Jahren haben wir die Vorgaben zur Luftbilanz des französischen INRS ins Deutsche übersetzt. Es hat sich schnell gezeigt, dass diese Vorgaben für die tägliche Praxis und die heute zur Verfügung stehenden Geräte zu kompliziert war. Wir haben das ganze Berechnungsschema daher mehr und mehr vereinfacht. Mit der Version 4.1 haben folgende Punkte angepasst:

  • Luftzufuhr durch Materialschleuse: Für marktübliche zwei-kammerige Materialschleusen muss mit mehr als den bisher vorgeschlagenen Volumen gerechnet werden. Wir schlagen 3000 m3/h vor.
  • Abdecken der Kompensationsöffnungen: Keine Zone ist 100% dicht und im Verlauf der Sanierung nehmen die Leckagen zu. Entweder muss also die Leistung der UHGs gesteigert werden, oder aber man reduziert die kontrollierte Luftzufuhr. Da die Leckagen aber diffus über die ganze Zone verteilt sind, scheint es nicht berechtigt, diese Öffnungen ganz abzudecken. Wir haben dies als expliziten Faktor in die Berechnung integriert und empfehlen, nicht mehr als 50% der Kompensationsöffnungen abzudecken.

Die detaillierte Anleitung zur Berechnung der Luftbilanz kann hier heruntergeladen werden. Die Tabelle zur Berechnung findet sich hier: OpenDocument-Format, Excel-Format.

Vielen Dank an ETI-Swiss und Bafob für das kritische Feedback.

Weitere News

Die Suva hat die Tabelle "Arbeiten mit asbesthaltigen Materialien - Übersicht der Massnahmen" angepasst. Ebenfalls eine neue Version gibt es für das Merkblatt für Elektriker "Lebenswichtige Regeln Asbest: Elektrizitätsunternehmen", welches in einigen Punkten präzisiert wurden.

Posted by: Simon Schneebeli; Montag, 13 Jul

Wenn ein Anstrich PCB enthält, so spielt für die Entsorgung in erster Linie die Konzentration im ganzen Bauteil eine Rolle. Die PCB im ganzen Bauteil wird aus der Konzentration im analysierten Anstrich berechnet. Wenn für das Bauteil die Grenzwerte zur Entsorgung eingehalten werden, kann dieses als Ganzes entsorgt werden, das heisst, auf die Entfernung der schadstoffhaltigen Schicht kann verzichtet werden. Wie aber berechne ich die Konzentration des ganzen Bauteils? Und worauf muss ich achten, wenn die Konzentration des Bauteils bestimmt wird?

Posted by: Simon Schneebeli; Dienstag, 7 Jul

Die eine Vorabversion der definitiven Vollzugshilfe zur VVEA, Teil "Schadstoffdiagnose und Entsorgung" wurde publiziert. Ausserdem wurde Polludoc aktualisiert und ergänzt. Das müssen Sie wissen.

Posted by: Simon Schneebeli; Mittwoch, 15 Apr

Corona zwingt uns, unser Kursangebot zu überdenken. Wir investieren viel Zeit, unsere Kurse auf ein Online-Format anzupassen. Erste Erfahrungen sind ermutigend: Wenn wir das richtig machen, gewinnt die Qualität sogar. Der Aufwand ist aber gross, und für alle Kurse geht das auch nicht.

Posted by: Simon Schneebeli; Samstag, 11 Apr